Sie sind nicht angemeldet.

Clanregeln

§ 1 Kommunikation
  • Teamspeak 3 mit Headset/Mikrofon werden nicht nur gewünscht, sondern auch erwartet.
  • Es besteht während der Zeit von 18-23 Uhr eine generelle TS3-Pflicht für Spieler, sofern diese natürlich auch online sind. Ausnahmen können genehmigt werden, aber nicht rückwirkend. Missachtung dieser Regel führt zu einer Verwarnung.
  • Push-to-Talk in Clanwars muss aktiviert sein, bei allen anderen Aktivitäten bei uns kann auch gerne Sprachsteuerung verwendet werden, solange diese vernünftig eingestellt ist.
  • Auf "Funkdisziplin", besonders bei ClanWars, ist unbedingt zu achten.
  • Jegliche Unstimmigkeiten oder Wutausbrüche sind bei einem War, aber auch im öffentlichem Spielbetrieb inakzeptabel.
  • Bei jeder Art von Wars und Matches ist der Clan als Einheit zu präsentieren.
  • Jedes Mitglied sollte bis zum Ende des Kampfes mitspielen und ihn nicht vorzeitig verlassen, ebenso sollte man zu einer kurzen Nachbesprechung am Ende des Wars im TS bleiben.
  • Den Anweisungen des Feldkommandanten ist während des CWs, sowie innerhalb einer öffentlichen Kompanie folge zu leisten. Diskussionen über dessen Vorgehen oder offentlichtlicher Missachtung seiner Anweisungen werden mit einer Verwarnung geahndet. Kritiken, Verbesserungsvorschläge können gerne im Anschluss des Matches diskutiert werden, keinesfalls während diesem.
  • Als Team spielen, gewinnen oder verlieren wir zusammen!
  • Abteilungsübergreifende Kommunikation ist strengstens erwünscht!

§ 2 Verhalten
  • Wir bitten alle sich entsprechend ihres Alters zu verhalten.
  • keine Beleidigungen, keine Beschimpfungen.
  • außerhalb des Clans ist auf Beleidigungen zu verzichten! Besonders schwerwiegende Fälle können zum sofortigen Ausschluss aus der EPA führen.
  • persönliche Differenzen mit einem User werden untereinander geklärt! (Sollte dies nicht funktionieren, stehen euch die Vizekommandanten als Schlichter zur Verfügung.)
  • Teamkills sind tabu!
  • Jeder verliert ungern und ist ab und an gefrustet. Trotzdem wird ein gewisses Maß der Selbstbeherrschung erwartet!

§ 3 Cheaten / Bugusing
  • Jegliche Form des Betrugs in Form von Cheaten, Tweaken, Bugusing und Statspadding ist verboten!
§ 4 Gleichberechtigung
  • Wir sind alle gleich!
  • Niemand ist besser oder schlechter oder weniger eine Bereicherung für den Clan!

§ 5 Teamfähigkeit
  • Wir brauchen keine Leute, die nur für sich alleine spielen und nicht teamfähig sind.
  • => sucht Züge im Spiel und sprecht Euch mit den Clan-Membern ab. Fahrt Kompanie mit und nehmt an Clanaktivitäten teil.

§ 6 Clan-Führung / Offiziere
  • Offiziere bilden gemeinsam die Clan-Führung und treffen sich Sonntag abends zu einer Offiziersbesprechung
  • Alle zukünftigen Offiziere werden von anderen Offizieren vorgeschlagen und ernannt, wenn...
  • • der Kommandant / die Kommandantin oder die Vize-Kommandanten in Vetretung der Ernennung zustimmen
  • • sich keiner der anderen Offiziere explizit gegen eine Ernennung des vorgeschlagenen Spielers ausspricht
  • • der vorgeschlagene Spieler nach Rücksprache mit den Offizieren an einem Offiziersposten interessiert ist
  • • • der Kommandant / die Kommandantin hat bei Ernennungenen im Zweifel das letzte Wort (Veto-Recht)

§ 6a Kennzeichnung von Offizieren im TeamSpeak
  • Jeder der Offiziere ist im TS durch einen großen goldenen Stern zu erkennen
  • Der genaue Rang eines Offiziers ist im TeamSpeak zusätzlich durch silberne Sterne gekennzeichnet...
  • • Fünf kleine silberne Sterne kennzeichnen den Rang des Kommandanten / der Kommandantin
  • • Vier kleine silberne Sterne kennzeichnen den Rang des Vize-Kommandanten
  • • Drei kleine silberne Sterne kennzeichnen den Rang des Feldkommandanten
  • • Zwei kleine silberne Sterne kennzeichnen den Rang des Anwerbers
  • Der Rang des Diplomaten ist durch einen großen silbernen Stern gekennzeichnet

§ 6b Einladung von Clan-Mitgliedern zu Übungen / Team-Gefechten / Bollwerk- und Kompaniefahrten
  • Ausschliesslich die Offiziere starten Übungen / Team-Gefechte / Bollwerk- und Kompaniefahrten wenn...
  • • nach Rücksprache genug Mitglieder des Clans für ein Gefecht zur Verfügung stehen
  • • ein Offizier im Spiel und TS anwesend ist und dieser das Gefecht leiten kann
  • • ein anderes Clan-Mitglied um die Eröffnung des Gefechts bittet und leiten möchte
  • Allen anderen Clan-Mitglieder ist es verboten andere Mitglieder zu solchen Gefechte einzuladen!
  • • • • Ausnahme! ... Wenn kein Offizier im Spiel und TS anwesend / erreichbar ist...
  • • • • dürfen auch andere Clan-Mitglieder Gefechte eröffnen und weitere Clan-Mitglieder einladen
  • • • • übernimmt ausschliesslich der Einladende die Position des Feldkommandanten in Vertretung
  • • • • fügen sich die Eingeladenen der Führung des Feldkommandanten in Vertretung

§ 7 Politische Ansichten / Religionen
  • Die EPA ist ein Spieleclan. Hier ist JEDER willkommen, egal wo er herkommt, wie alt (hierbei bitte das Mindestalter von Wargaming, 12 Jahre, beachten) er ist, seiner politischen Ausrichtung, ect.
  • => Die EPA distanziert sich allerdings von jeglicher Form von Rechts- sowie Linksextremen, menschenverachtenden Anspielungen, ... Missachtungen hiergegen führen zum sofortigem Ausschluss des Mitglieds.
  • Jegliche Form von religiöser sowie politischer Propaganda sind strickt verboten!

§ 8 Homepage/Forum
  • Der interne Bereich, (Clan-Homepage) ist regelmäßig zu besuchen.
  • Jede Meinung und jeder Kommentar ist uns wichtig!
  • Jeder ist dazu angehalten sich regelmäßig über Neuigkeiten in den claninternen Bereichen zu informieren.

§ 9 Veranstaltungen/Turniere/Clangefechte
  • Wer teilnehmen möchte, sollte rechtzeitig bei einem dem Veranstalter oder Verantwortlichen bescheid geben, damit dieser das Team und die Taktik rechtzeitig und ordentlich planen kann.

§ 10 Rekrutierung
  • Jedes Clan-Mitglied ist berechtigt, neue Mitglieder im Spiel anzuwerben und den Anwerbern vorzuschlagen.
  • Vor der Aufnahme des neuen Mitglieds sind folgende Dinge zu klären...
  • • Ist der Spieler mindestens 16 Jahre alt?
  • • Besitzt der Spieler ein funktionierendes Headset?
  • • Ist der Spieler aktiv genug?
  • • Hat der Spieler genug Potenzial?
  • Vor der Aufnahme eines neuen Mitglieds muss dieses eine "Schnupperwoche" absolvieren.
  • Während der "Schnupperwoche" haben alle Offiziere - besonders aber die Anwerber - folgende Aufgaben zu erfüllen...
  • • dem potenziellen neuen Mitglied die Clanregeln näher bringen und Fragen dazu beantworten.
  • • dem potenziellen neuen Mitglied die internen Strukturen der EPA erläutern.
  • • gemeinsam mit dem neuen Mitglied im Zug fahren und dessen Verhalten bewerten.
  • "Schnupper"-Mitglieder erhalten im TS die Gruppe "EPA Schnupperwoche" (Blaues Schild).
  • "Schnupper"-Mitglieder erhalten im TS die Gruppe "Rekrut" (großes R).
  • Wiederaufnahme von ehemaligen Bewerbern und Mitgliedern wird genau so gehandhabt wie die Aufnahme neuer Mitglieder!

§ 10a Aufnahme zur Probe
  • Frühestens nach Ablauf der "Schnupperwoche" (spätestens direkt nach der nächsten Clanbesprechung) ...
  • • diskutieren die anwesenden Offiziere über die Aufnahme des neuen Mitglieds zur Probe!
  • • • Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme zur Probe obliegt dem ranghöchsten anwesenden Offizier.
  • Wird das neue Mitglied zur Probe aufgenommen...
  • • bekommt es auf der WoT-Seite eine Einladung ausgesprochen
  • • hat es sich innerhalb von drei Tagen auf EPA-Granit.de zu registrieren
  • • wird ihm vorläufig im TS die Gruppe "EPA" zugewiesen (rotes Schild).
  • • wird ihm vorläufig im TS die Gruppe "Rekrut" zugewiesen (großes R).
  • Probe-Mitglieder erhalten auf der WoT-Seite den Rang "Rekrut"
  • Die übliche Probezeit beträgt zwei Wochen

§ 10b Verlängerungung der Probezeit
  • Die übliche Probezeit kann auf unbestimmte Zeit verlängert werden...
  • • wenn das Probe-Mitglied dies wünscht
  • • wenn ein Mitglied oder Offizier dies während der Clan-Besprechung beantragt.
  • • wenn die anwesenden Offiziere dies direkt nach der Clan-Besprechung beschliessen.
  • • • Die endgültige Entscheidung über die Verlängerung der Probezeit obliegt dem ranghöchsten anwesenden Offizier.

§ 10c Verkürzung der Probezeit
  • Bei einem sehr positiven Eindruck des Probe-Mitglieds kann die Probezeit nach Ablauf einer Woche enden...
  • • wenn ein vollwertiges Mitglied oder ein Offizier den Antrag während der Clan-Besprechung stellt.
  • • wenn die anwesenden Offiziere dies direkt nach der Clan-Besprechung beschliessen.
  • • • Die endgültige Entscheidung über eine verkürzte Probezeit obliegt dem ranghöchsten anwesenden Offizier.

§ 10d Aufnahme in den Clan nach der regulären Probezeit
  • Über die Aufnahme nach der üblichen Probezeit von zwei Wochen entscheiden die Offiziere...
  • • die während der Offiziersbesprechung oder der Clan-Besprechung anwesend sind.
  • • • Die endgültige Entscheidung über eine Aufnahme in den Clan obliegt dem ranghöchsten anwesenden Offizier.
  • Wird das neue Mitglied endgültig aufgenommen...
  • • wird ihm endgültig im TS die Gruppe "EPA" zugewiesen.
  • • wird ihm (je nach höchstem Panzer den es besitzt) im TS die entsprechende Gruppe zugewiesen.
  • Mitglieder erhalten auf der WoT-Seite den Rang "Schütze"

§ 11 innere Haltung
  • Wir sind EIN Clan mit mehreren Unterabteilungen.
  • Gegenseitige Herabsetzungen zwischen den Abteilungen werden nicht geduldet!

§ 12 Clanwars
  • Während der CW-Zeit (19-22 Uhr) hat sich JEDER, welcher im Spiel online ist, auch auf dem TS einzufinden und am CW teilzunehmen.
  • CWs finden in der Regel jeden Tag, mit Ausnahme des Sonntags statt.
  • Ein rechtzeiges Einfinden im CW-Sammelraum sollte selbstverständlich sein. Wer 15 Min. vor CW-Beginn sich dort nicht einfindet, kann nicht mehr ins Team integriert werden. Über Ausnahmen entscheiden die Feld-, sowie Vizekommandanten.

§ 13 Pflichtveranstaltungen
  • Offiziersbesprechung an jedem Sonntag im Monat (ausser dem letzten) um 19:30 Uhr (Treffen ab 19:00 Uhr / Ende 20:45 Uhr)
  • Offiziersbesprechung am letzten Sonntag im Monat um 18:30 Uhr (Treffen ab 18:00 Uhr / Ende 19:45 Uhr)
  • Clan-Besprechung an jedem letzten Sonntag im Monat um 20:00 Uhr (Treffen ab 19:30 Uhr / Ende um 20:45 Uhr)
  • Team-Gefechte und Kompaniefahrten an jedem Sonntag um 21:00 Uhr (Treffen ab 20:30 Uhr / Ende offen)
  • Übungen des Clans an jedem Freitag um 20:30 Uhr (Treffen ab 20:00 Uhr / Ende offen)
  • Bollwerk- / Team-Gefechte oder Kompaniefahrt jeden Freitag nach den Übungen
  • Traingsgefechte gegen befreundete Clans (Daten im Kalender oder als Willkommensmeldung bei TS-Anmeldung)
  • Generell jeder Clan-War (Daten im Kalender oder als Willkommensmeldung bei TS-Anmeldung)
  • Jeder Spieler, welcher AKTIV online ist, sollte hierbei teilnehmen. Zuwiderhandlungen werden mit einer Verwarnung geahndet.

§ 14 TS-Regeln
  • Der EPA-interne Bereich ist lediglich für EPA Mitglieder. Wer mit Stammgamern oder Gästen Zugfahren möchte, geht hierzu in die dafür vorgesehenen Räume.
  • TS-Kanäle ohne Absprache zu ändern oder Schindluder mit TS-Rechten zu treiben führt zur Entnahme der TS-Rechte, ebenso wird eine Verwarnung ausgesprochen. In schwerwiegenden Fällen behält sich die Führungsriege den Ausschluss des Mitglieds vor und wird ggf. rechtliche Schritte einleiten. (scheinbar wird vergessen, wie leicht es heutzutage ist, eine Person anhand von TS-ID sowie IP-Adressen zu identifizieren)
  • Das EPA-TS3 läuft auf einem Privatserver. Jedes Mitglied, welches hier ohne Erlaubnis Änderungen vornimmt (Vorsatz), sollte sich klar sein, daß es sich hierbei um eine Straftat handelt. Ebenso sieht es mit Gästen und ungebetenen Besuchern aus. Sollten Fehler in den Einstellungen des Rechtesystems vorliegen (vergleichbar mit einer unverschlossenen Haustüre) und diese werden ohne Erlaubnis missbraucht, liegt ein nicht genehmigtes Eindringen vor und kann zu ernsten rechtlichen Konsequenzen führen.

§ 15 Verwarnungen
  • Werden durch die Clanleitung ausgesprochen.
  • Nach 5 Verwarnungen wird das Mitglied aus dem Clan ausgeschlossen. Es erfolgt jedes Jahr zum 24. Dezember ein Reset der Verwarnungen.
  • Je nach schwere des Verstoßes behält sich die Clanleitung jedoch einen sofortigen Ausschluss ohne Verwarnung vor!

§ 16 REGELN
  • Ein grober Verstoß gegen diese Regeln wird mit dem sofortigen Ausschluss geahndet.
  • Eine Wiederaufnahme ist nur nach Beratung und persönlichem Gespräch mit der Clanführung möglich.
  • Beim Ausschluss aus dem Clan, ist man nicht mehr berechtigt Forum, Homepage und Teamspeakserver zu benutzen. Ausnahmen können hierbei durch die Führungsspitze gemacht werden.

§ 17 Einverständnisserklärung
  • Jeder Member ist durch den Eintritt in den Clan mit den Clan-Regeln, deren Einhaltung und den Konsequenzen bei Nichteinhaltung einverstanden.


=>Die Clanleitung behält sich vor, jederzeit diese Regeln gegebenenfalls zu ändern sowie anzupassen. <=

(Stand: 21.12.2014)